Mi26.04.2017Meise
Terry Hoax / Kyles Tolone Rock / Alternativ Rock, Hannover / Göttingen
(20Uhr - AK 17,-)
Terry Hoax: Oliver Perau (vcls), Marcus Wichary (gtr/vcls), Jenzzz Gallmeyer (gtr/vcls), Kai Schiering (bss/vcls), Hachy M. Hachmeister (drms) Kyles Tolone: Eric Pulverich (vcls/gtr), Johann Giertz (bss), Jan Fischer (drms), Daniel Mau (snthszr) Terry Hoax ist anders. Das merkt man spätestens daran, dass die Band für ihre neue CD zum munteren Crowdfunding bläst. Die Band trägt auch heute noch den durch eine Initiativbewerbung erhaltenen Titel des „am meisten gezeigten Videos einer deutschen Band auf MTV“. (Die Jüngeren fragen jetzt einfach mal ihre Eltern.) Die zumindest kommerziell erfolgreichste Single der Band dürfte das 92er Cover von Depeche Modes‘ „Policy of Truth“ sein, eine Version, die auch heute noch sehr oft zu hören ist. Doch Terry Hoax waren damals und sind noch heute vor allem eins: eine Live-Band, die in ihrer Geschichte nichts, aber auch gar nichts von ihrer Kraft, Ausstrahlung und Kompromisslosigkeit verloren hat. „Ihre Songs sind wie Molotowcocktails und ihre Texte das Tagebuch eines Brennenden.“ Besser kann man diese Rockband nicht beschreiben. Als Unterstützung sind Kyles Tolone mit dabei, die moderne, amerikanische Rockmusik präsentieren, die auf das Wesentliche reduziert ist. (20Uhr - AK 17,-)

Aladin
M I L O W
M I L O W TOUR 2017 Urbane Emotionen mit Milow Spannende Stilentwicklung mit neuem Album ?Modern Heart? Vom Folk zum Soul-Pop Zehn Deutschland-Shows im April/Mai 2017… 20:00 Uhr im Aladin Mehr

Modernes
. VONDA SHEPARD

Do27.04.2017Meise
Eyevory Progressive Pop, Bremen
(20Uhr - AK 12,-)
Kaja Fischer (vcls/flt), Jana Frank (vcls/bss), David Merz (gtr), Arne Suter (drms) Eyevory, das sind zwei herausragende Lead-Sängerinnen, verspielte Flötenmelodien, poppige Hooks gepaart mit harten Gitarrenriffs und komplexen Instrumentalarrangements. Progressive Rock im Groben – im Detail erschließen sich aber auch Folk, Klassik, Pop und Hard Rock. Kurzum: Ein genreübergreifendes Gesamtkunstwerk, das sich niemand entgehen lassen sollte, wie wir aus Erfahrung bekräftigen können. Als Support haben die Vier bereits für Saga, Doro Pesch oder Manfred Mann‘s Earth Band gearbeitet, ein wahrer Geniestreich ist jedoch ihr Auftritt mit einem Sinfonieorchester im Schlachthof unter dem Motto „A Symphonic Night Of Prog Rock“. Doch auch in „kleiner“ Besetzung versteht man schon nach dem ersten Song, warum die Band bereits mehrfach ausgezeichnet wurde. (20Uhr - AK 12,-)

Schlachthof
Finish Night präsentiert von jazzahead! und Kulturzentrum Schlachthof mit Gourmet, Raoul BjörkenheimeCsTaSy, Tenors of Kalma und Dalindeo

Hammer
Teitur live in Bremen Lagerhaus, Bremen
Teitur live in Bremen Lagerhaus, Bremen

Fr28.04.2017Meise
Herzleid / Taina Rammstein-Cover / Industrial Metal, Bremen
(drms)
Herzleid: Dennis (vcls), Tino (gtr), Kili (gtr), Jonny (kbrds), Stan (bss), Dave (drms)

MusicHall
Rainald Grebe solo
29,00€

Tower
20 Uhr ABAY Support: Mat Reetz Fr,

Aladin
FEUERSCHWANZ + Support: Harpyie
FEUERSCHWANZ + Support: Harpyie SEX IS MUSS - Tour 2017 Es gibt zu viele ?-Ismen? auf der Welt. Extremismus, Fanatismus oder gar Bassismus. Kein Mensch braucht Ismen. Wozu also… 20:00 Uhr im Tivoli Mehr

Pier2
Steffen Henssler +++ausverkauft+++ "Henssler tischt auf"
Steffen Henssler +++ausverkauft+++ "Henssler tischt auf" Fr 28.04.17 Einlass: 19.00 Uhr Beginn: 20.00 Uhr Veranstalter: Revue · Sitzplätze, freie Platzwahl

Schlachthof
European Jazz Meeting präsentiert von jazzahead! und Kulturzentrum Schlachthof, mit Céline Bonacina, Vadim Neselovskyi Trio und Broken Brass Ensemble

Schlachthof
European Jazz Meeting präsentiert von jazzahead! und Kulturzentrum Schlachthof, mit Ilhan Ersahin’s Istanbul Sessions, Chicuelo – Mezquida, Itamar Borochov und Marilyn Mazur’s Shamania

Hammer
No More live in Bremen Lagerhaus, Bremen
No More live in Bremen Lagerhaus, Bremen

Hammer
Ignite live in Bremen Moments, Bremen
Ignite live in Bremen Moments, Bremen

Sa29.04.2017Meise
Cojack Blues Blues, Bremen
(21Uhr - AK 10,-)
Udo Rösner (vcls/hrp), Wolfram Geisler (gtr), Peter Sauer (hmmnd/kbrds), Michael Rest (bss), Uwe Sakautzky (drms) Cojack Blues, das ist ein charismatischer Frontmann mit rauchiger Stimme und einer Harp, die noch rauchiger ist. Das ist eine E-Gitarre, die ihren markanten Sound nur so ins Publikum schleudert. Und das sind Bass und Schlagzeug, die den Blues-Rhythmus so richtig raus schälen. Die Band reichert ihre handgemachten Blues-Songs immer wieder mit Elementen aus Jazz, Soul und Rock an und hat auch keine Berührungsängste mit Country-Klassikern und tanzbarem Groove. Songs mit Aha-Effekt, mal kraftvoll, robust und dynamisch, mal richtig sinnlich, bisweilen gar melancholisch werden hier mit der gewissen Gänsehautgarantie aufgeführt, ganz egal, ob Klassiker oder spannende Eigenkreation. (21Uhr - AK 10,-)

MusicHall
ONAIR
24,00€

Aladin
WELLE : ERDBALL + Special Guest: The Sexorcist
WELLE : ERDBALL + Special Guest: The Sexorcist VESPA 50N SPECIAL TOURNEE 2017 Zoff Concerts freut sich Welle : Erdball zum 3ten Mal nach Bremen holen zu können! Am 29.04.2017 werden die Kult-Elektroniker… 20:00 Uhr im Tivoli Mehr

Schlachthof
German Jazz Expo präsentiert von jazzahead! und Kulturzentrum Schlachthof, mit Timo Vollbrecht – Fly Magic, Claasue4, Eva Klesse Quartett

Schlachthof
Overseas Night präsentiert von jazzahead! und Kulturzentrum Schlachthof, mit Stu Hunter – The Migration, Dee Alexander und Y.Boularès/V.Segal/N.Waits „Abu Sadiya“

Hammer
Eclecta live in Bremen Kito, Bremen
Eclecta live in Bremen Kito, Bremen

Hammer
Shirley Holmes live in Bremen Lila Eule, Bremen
Shirley Holmes live in Bremen Lila Eule, Bremen

So30.04.2017Meise
Pfefferminz Westernhagen-Cover, Deutschland
(21Uhr - AK 17,-)
Andreas "Hebby" Gramkow (vcls), Heiko Siebert (gtr), Jockel Lüdecke (gtr), Dirk Meissner (kbrds), Aldo Harms (bss), Sunny Peterson (drms) Heute ist mal wieder Walpurgisnacht. Wer aus welchen Gründen auch immer nicht willens oder fähig ist zum Brocken zu fliegen, hat die Auswahl unter zahlreichen "Tanz in den Mai"-Angeboten. Deren bestes sich natürlich wie immer hier im Club findet, wo geradezu traditionell die Mannen von Pfefferminz sich anheischig machen, von zart balladesk bis hart losbretternd die große weite Wunderwelt der Westernhagen-Musik vor uns auszubreiten. Und auch wenn Marius rückfällig geworden und auch selbst wieder gelegentlich live konsumierbar ist: Dieses superbe Sextett bietet einfach das bessere Live-Ereignis, und das höchstgelobt seit über 25 Jahren! (21Uhr - AK 17,-)

MusicHall
SAGA "Thank You" - Tour 2017
36,00€

Hammer
Bitter Verses live in Bremen Magazinkeller, BremenMai 2017
Bitter Verses live in Bremen Magazinkeller, BremenMai 2017

Mo01.05.2017
Di02.05.2017Meise
Essence Of Mind / Alienare Electro Rock / Dark Pop, Norwegien / Hamburg
(20Uhr - Eintritt frei)
Essence Of Mind: Erlend (vcls/kbrds), Christian (gtr/bss), Hasse (kbrds) Alienare: Tim Schulschenk (vcls), Timo Hannsch (kbrds) Unseren heutigen Gäste haben den weiten Weg aus dem hohen Norden auf sich genommen, um mit Alternative-Elektro-Rock musikalisch den Wonnemonat einzuleiten. Die Band vereint in ihrer einzigartigen Musik Electro, Industrial Rock, Drum ’n’ Bass, Alternative und Pop und präsentiert diese in einer großartigen und aufregenden Liveshow. Dass die mitunter hoch emotionalen Songs perfekt arrangiert sind und ebenso vorgetragen werden versteht sich von selbst und macht dieses Konzert nicht nur für Genre-Fans interessant. Als Special Guests sind Alienare mit von der Partie, deren mitreißender düsterer Mitmach-Synthpop bei uns bereits zu begeistern wusste. (20Uhr - Eintritt frei)

Hammer
Tim Bendzko live in Bremen ÖVB Arena, Bremen
Tim Bendzko live in Bremen ÖVB Arena, Bremen

Mi03.05.2017Meise
Papergrass Rock & Pop, Hude
(20Uhr - Eintritt frei)
Ralph Coquette (vcls/bss), Joshi Rasch (gtr/vcls), Florian Altevogt (drms/vcls) Heute probieren wir mal etwas Anderes: Spacerock. Das ist eine muntere Mixtur aus Rockmusik, gemischt mit Psychedelic, Klassik und Pop. Die Band gibt nicht ohne Grund Einflüsse von Ravi Shankar und Jeff Beck zusammen mit Pink Floyd oder Deep Purple an. Die teils ungewöhnliche Instrumentierung, gepaart mit engagierten Texten, erschafft hier intelligente Unterhaltung auf hohem Niveau, bei der es sich lohnt, auch einmal ganz genau zuzuhören. (20Uhr - Eintritt frei)

Hammer
Fehlfarben live in Bremen Lagerhaus, Bremen
Fehlfarben live in Bremen Lagerhaus, Bremen

Hammer
The Fur Coats live in Bremen Papp, Bremen
The Fur Coats live in Bremen Papp, Bremen

Do04.05.2017Meise
Local Radio's Rocking Safari Melodic Rock / Blues Rock, Bremen / Wildeshausen
(20Uhr - Eintritt frei)
Cyrano: Manu (vcls), Rick (vcls/gtr), Heinz (gtr/kbrds), Malte (gtr/kbrds), Helmut (bss), Ingo (drms), Melli (vcls) Fivemotion: Angelika Stelter (vcls), Piet Goldschmied (gtr), Klaus Jaschinski (kbrds), Nikolas Knur (bss), Uwe Besch (drms) Die erste Safari des Monats bestreiten zwei Bands, die wir immer gerne im Blues Club begrüßen: „Sieben Köpfe, sieben Instrumente, sieben Stimmen mit einer Passion: melodischer Rock von zart bis hart aus eigener Produktion, mit eigenem Arrangement und durchweg handgemacht.“ Cyrano bietet ein ungewöhnliches, interessantes und ganz sicher nicht alltägliches Hörerlebnis, dessen Wirkung ganz getrost das Prädikat „nachhaltig“ verdient. Fivemotion sorgt mit zeitlosen und selbst komponierten Songs ebenfalls für nachhaltig staunende Ohren. Im Programm hat diese Band viele eigene Stücke, von harmonischem, fetzigem Rock und Blues bis hin zur Ballade. Durch ihre individuelle Vortragsweise heben sie sich angenehm vom „normalen Standard“ ab und bieten Musik für jeden anspruchsvollen Musikfan, wobei hier einmal besonders auf die Stimme der Frontfrau hingewiesen sei! (20Uhr - Eintritt frei)

MusicHall
Iyeoka
25,00€

Modernes
. UFO361

Hammer
Alexa Feser live in Bremen Lagerhaus, Bremen
Alexa Feser live in Bremen Lagerhaus, Bremen

Fr05.05.2017Meise
Mürderhead Motorhead-Cover, Bremen
(21Uhr - Eintritt frei)
Christoph Goretzki & Band Lemmy Kilmister war bis zu seinem unerwartet späten Ableben Bandleader einer Rockband. Ebendiese namens Motörhead stand dabei eher für die brachial geradeaus gespielte und weniger für die feinfühlige Variante dieser modernen Form der Unterhaltungsmusik. Diese Tatsache erklärt auch den unheimlichen Einfluss, die Motörhead auf viele andere Bands auch und gerade schwermetallischer Richtung hatte. Mürderhead lässt uns diese Musik noch einmal live erleben und verzichtet dabei auf Schnickschnack und Albernheiten. Allein die Musik zählt, und die kommt rüber, wie es sein sollte: schnell, wütend und laut. Eben ganz und gar Motörhead. Und so freuen wir uns auf eine markerschütternde Hommage an die Band eines Mannes, der Whiskey-Cola für ein ausgewogenes Frühstück hielt. (21Uhr - Eintritt frei)

MusicHall
Doyle Bramhall II
29,00€

Tower
20 Uhr JOHN K. SAMSON & THE WINTER WHEAT Support: Christine Fellows Fr,

Aladin
STAHLMANN + support JOHNNY DEATHSHADOW
STAHLMANN + support JOHNNY DEATHSHADOW Tour 2017 Da wo sie arbeiten ist es höllisch heiß: Stahlkocher sind hartgesottene, von der unerträglichen Hitze gezeichnete Männer! An den Hochöfen… 20:00 Uhr im Tivoli Mehr

Hammer
Ian Late Band live in Bremen Gastfeld, Bremen
Ian Late Band live in Bremen Gastfeld, Bremen

Hammer
Kaurna Cronin live in Bremen Sendesaal, Bremen
Kaurna Cronin live in Bremen Sendesaal, Bremen

Sa06.05.2017Meise
Bremen Blues Band Blues, Bremen
(21Uhr - Eintritt frei)
Clivia "Curiosa" Bergmann (vcls/hrp), Rolf Kaiser (gtr/vcls), Rainer Wragge (hmmnd), Peter Holler (bss), Arend Mester (drms) Bestehend aus gestandenen, bekannten und immer gern gesehenen Musikern präsentiert diese Band nicht nur Klassiker unserer Lieblingsmusik, sondern stellt uns auch weniger bekannte Perlen unterschiedlicher Stilrichtungen und groovende Eigenkreationen vor, alles auf erfahrungsgemäß hohem Niveau dargeboten. Treibend und doch einfühlsam, nicht immer dicht am Original, aber immer originell und eigenständig – echte Blues-Rock-Power auf Bremer Art! (21Uhr - Eintritt frei)

MusicHall
Riverside
27,00€

Pier2
Power of Wrestling - Tour 2017
Power of Wrestling - Tour 2017 Sa 06.05.17 Einlass: 19.00 Uhr Beginn: 20.00 Uhr Tickets und alle Infos hier

Hammer
Ian Late Band live in Bremen Gastfeld, Bremen
Ian Late Band live in Bremen Gastfeld, Bremen

So07.05.2017Tower
19 Uhr DISARSTAR So,

Schlachthof
Liedfett WIEDER NICHT SCHLAFEN-Tour 2017, präsentiert vom Weser-Kurier

Hammer
Swiss & Die Andern live in Bremen Lagerhaus, Bremen
Swiss & Die Andern live in Bremen Lagerhaus, Bremen

Mo08.05.2017
Di09.05.2017Pier2
Ocean Film Tour
Ocean Film Tour Di 09.05.17 Einlass: 19.00 Uhr Beginn: 20.00 Uhr Veranstalter: Moving Adventures Medien GmbH · Sitzplätze, freie Platzwahl

Mi10.05.2017Meise
Father Nuke Alternative Indie & Pop Punk, Hannover
(20Uhr - Eintritt frei)
Alex Osou (vcls/gtr), Guido Thomsen (gtr/vcls), Dirk Gon Mahler (bss/vcls), Daniel Junker (drms/vcls) Father Nuke nennen ihre Musik, bei diesem Namen durchaus folgerichtig, Nukerock. Der interessierte Teil der Leserschaft fragt sich natürlich: Was ist das? Nun, hier folgt der Versuch einer Erklärung ohne Anspruch auf Richtigkeit: Die Band nennt als Einflüsse so vielfältige Künstler wie Motorpsycho, The Clash, Soundgarden, Foo Fighters, Stone Temple Pilots, Pearl Jam und Motörhead. Jedoch sollte der geneigte Zuhörer nun keineswegs eine irgendwie geartete Fusion dieser Stile erwarten: Father Nuke spielt eine ganz und gar eigenständige Art der Rockmusik, die mal melodisch, mal treibend und mal mit der Brechstange rüber kommt, immer überrascht und durch und durch faszinierend ist. Heute kann man hier eine echte Entdeckung machen – versprochen. (20Uhr - Eintritt frei)

Schlachthof
Pohlmann Weggefährten 2017, Support: Emily Mae Lewis

Hammer
The Baudelaires live in Bremen Papp, Bremen
The Baudelaires live in Bremen Papp, Bremen

Hammer
Kaurna Cronin live in Bremen Diakonie-Krankenhaus, Bremen
Kaurna Cronin live in Bremen Diakonie-Krankenhaus, Bremen

Do11.05.2017Meise
Local Radio's Rocking Safari Doom & Stoner / Rock & Hard Rock / Crossover, Bremen
(20Uhr - Eintritt frei)
Bash: Mark Wolter (vcls/gtr), Olaf Pinnow (gtr), Guillaume Cormier (bss), Andreas Tunack (drms) Fools Agony: Anna (vcls), Florian (gtr/vcls), Gianna (bss), Julian (drms) X-ing: Pedro Lourenzo (vcls/gtr), Robert Leismann (gtr/kbrds), Robert Opitz (bss), Christoph Eggers (drms) Dreimal ist Bremer Recht, und das gilt auch für die zweite Safari dieses Monats: Los geht‘s mit Bash – der Name ist Programm! Diese Band pfeffert einem die musikalischen Granaten um die Ohren: Eine so noch nie gehörte Mischung aus Doom-Metal, Stoner- und Classic-Rock mit seltenen Anklängen an Punk-Rock. Menschen, die sich eine Mischung aus Mustasch, Grand Magus, Machine Head und Danko Jones vorstellen können, sollten schon mal die Öhrchen warm machen. Fool’s Agony vereinen Oldschool Rock und moderne Metalsounds und verfeinern das Ganze mit Blues- und Soulelementen. Heraus kommen Songs voller Seele, Emotionen und Feuer, die Liebe, Leidenschaft, Sehnsucht, Leid, Moral, Gesellschaft und die Suche nach dem eigenen Selbst thematisieren. Außerdem sind noch X-ING zu Gast. Diese Band bietet eine knallige Mischung aus sattem 70er Rock, raffinierten Funk-, Ska- und Reggae- Rhythmen und krachendem Grunge. Dass als Kontrastprogramm die eine oder andere Ballade ihren Weg ins Repertoire findet, war zu erwarten; wesentlich überraschender sind da doch die Anleihen bei Latin, Fado und Bossa Nova. Und dass die Songs neben englisch und deutsch auch in portugiesischer Sprache vertextet sind, dürfte so ziemlich ein Alleinstellungsmerkmal sein! (20Uhr - Eintritt frei)

MusicHall
Stephanie Nilles - Murder Ballads
16,00€

Fr12.05.2017Meise
Blues Festival Blues / Blues Rock, Bremen / Sandstedt / OHZ
(20Uhr - AK 12,-)
Mad Dog Blues Band: Dirk Rademacher (vcls), Werner Nause (gtr), Rolf Henschel (gtr/hrp/vcls), Andreas Pohl (bss/vcls/ddgrd), Thomas Götte (drms) Gruuf: Michael Stahl , Guy Halbout , Georg Mikschl (gtr/vcls), Frank Martin (bss) Rihm & Dühnfort: Frank Rihm (vcls/hrp), Michael Dühnfort (vcls/gtr) Überraschender Weise bietet unsere kleine kultige Kulturstätte neben einer großen Anzahl seit langem fest etablierter Veranstaltungsreihen seit einem Jahr tatsächlich ein Blues Festival. Mit Geduld geht eben alles. Und auch in seiner zweiten Inkarnation hat dieses 3 echte Knaller im Angebot, wobei bereits der Auftakt eine echte Überraschung sein dürfte. Denn hier finden zwei Musiker auf der Bühne zusammen, die in der Blues-Szene einen ausgezeichneten Ruf haben und die wir hier im Club immer gerne willkommen heißen: Der grandiose Sänger und Harpspieler Frank Rihm und der eher unbeschreibliche Sänger und Gitarrist Michael Dühnfort. Diese beiden wollen uns das Werk des großen Little Walter nahebringen, sodass wir (metaphorisch) drei Menschen zusammen haben, die wir sehr schätzen. Auch die Musiker von Gruuf, die nächsten Protagonisten des heutigen Abends, haben im Blues Club bereits ihren Bildungsauftrag wahrgenommen und für ein Projekt der Gesamtschule Mitte ein Konzert gegeben. Gruuf interpretiert klassische Leckerbissen von Cream, Clapton, Mayhall und Waters sowie moderne Sahnestücke von Gary Moore, Rory Gallagher u.v.a und serviert auch Selbstgemachtes, womit wir ein Feinschmecker-Buffet zusammen haben – musikalisch gesprochen. Last but not least entern die verrückten Hunde von der Mad Dog Blues Band die Bühne und präsentieren Blues-Rock und Blues, wobei u.a. Stücke von Muddy Waters und Canned Heat, Fleetwood Mac und B.B. King ebenso vorgetragen werden wie solche von Kenny Wayne Shepherd oder ZZ Top. Die Herren legen dabei großen Wert auf ihren individuellen Sound, der inzwischen unverwechselbar aus den Boxen schallt. Und damit alle Bands ausreichend Zeit haben, das Publikum zu verzücken, geht’s heute bereits um 20 Uhr los. (20Uhr - AK 12,-)

MusicHall
Los Paperboys
18,00€

Tower
20 Uhr I AM OAK Fr,

Sa13.05.2017Meise
Rebel Monster Volbeat Cover, Rheinland-Pfalz
(21Uhr - AK 17,-)
Oliver Noerdlinger (vcls/gtr), Marius Wolf (gtr/vcls), Guido Bockshecker (bss/vcls), Frank Bodenheimer (drms/vcls) Der Sound von Volbeat sollte jedem halbwegs Musikinteressierten schon mal untergekommen sein. Die einmalige Mixtur aus Metal, Punkrock, Rock ’n’ Roll, Blues und Country ist dabei derart suchterzeugend, dass Konzertkarten eigentlich mit Warnhinweisen versehen werden sollten, wobei das Zusammentreffen von Metalheads, Bikern, Rockabillies und vielen anderen zu ein und derselben Musik nicht unerheblich zur Faszination von Volbeat-Konzerten beiträgt. Wer diese Faszination in vertrauter Blues Club-Atmosphäre erleben möchte, darf sich Rebel Monster auf keinen Fall entgehen lassen. Denn obwohl für diese Herren die authentische Interpretation der Songs natürlich ein wichtiger Aspekt ist, legen sie den größten Schwerpunkt auf die Bühnenperformance und die Spielfreude, um dem geneigten Publikum die volle Packung Volbeat darzureichen. (21Uhr - AK 17,-)

Tower
20 Uhr JAKE ISAAC Support: Kimberly Anne Sa,

Pier2
Söhne Mannheims +++ausverkauft+++ ?MannHeim zu Dir Tour 2017"
Söhne Mannheims +++ausverkauft+++ ?MannHeim zu Dir Tour 2017" Sa 13.05.17 Einlass: 19.00 Uhr Beginn: 20.00 Uhr Infos und Tickets online kaufen Veranstalter: Revue · Stehplätze

Hammer
Levin Goes Lightly live in Bremen Lagerhaus, Bremen
Levin Goes Lightly live in Bremen Lagerhaus, Bremen

So14.05.2017Aladin
Majoe
Majoe ?AUGE DES TIGERS? TOUR 2017 Banger Live präsentiert MAJOE ?AUGE DES TIGERS? TOUR 2017 Nachdem ?Majoe? sein Können bereits auf der vergangenen Tour unter Beweis… 19:00 Uhr im Tivoli Mehr

Mo15.05.2017Meise
Corky Laing's Mountain Rock, USA
(20Uhr - AK 23,-)
Phil Baker (vcls/gtr), Joe Venti (vcls/bss), Corky Laing (vcls/drms) Heute macht der Blues Club metaphorisch ein Fass auf, in dessen Holz dick und fett LEGENDÄR eingebrannt ist: Die legendäre Band Mountain entstand eigentlich als eine Art Nachfolge-Projekt der nicht weniger legendären Gruppe Cream. Richtig legendär sind selbstredend Songs wie „Mississippi Queen“ und „Nantucket Sleighride“, die auch heute noch überall da gespielt werden, wo gute Rockmusik aus den Boxen kommt – wie bei uns. Nicht zu vergessen ist die Musiker-Legende Corky Laing, die uns zusammen mit den beiden nicht ganz so legendären aber trotzdem nicht minder genialen Kollegen Phil Parker und Joe Venti heute Abend wieder einmal Hochdruck-Dampframmen-Rock allererster Güte um die Lauscher knallen wird. Echte Fans sollten also trotz des Wochentages unseren legendären Vorverkaufsservice nutzen. (20Uhr - AK 23,-)

Di16.05.2017Meise
Joanne Shaw Taylor Blues, Rock & Soul, Großbritanien
(20Uhr - AK 20,-)
Joanne Shaw Taylor (vcls/gtr), Drew Wynen (kbrds), Luigi Casanova (bss), Oliver Perry (drms) Eine tiefe, nach reichlich Bar-Erfahrung klingende Stimme und eine Gitarre, die fett und dreckig abgeht: Das ist das Erste, das einem bei Joanne Shaw Taylor um die Ohren knallt. Das Nächste ist das gewaltige Können und die riesige Lust am Spielen, die einen schlicht umhaut. Und das Beste: Im Gegensatz zu einigen anderen Zeitgenossen aus Birmingham kann man sie sogar verstehen!Joanne hat das erste Mal mit dreizehn E-Gitarre gespielt und die Zeit seitdem perfekt genutzt, denn hier kommt eine der besten Künstlerinnen, die Großbritannien zu bieten hat. Dass Dave Stewart von den Eurythmics Entdecker und Fan der Dame ist, ist als dezenter Hinweis zu verstehen, das heutige Konzert keinesfalls zu verpassen. Ach ja: eine brandneue CD hat diese Ausnahmekünstlerin auch noch im Gepäck. (20Uhr - AK 20,-)

Modernes
. 22. RUDELSINGEN

Mi17.05.2017Meise
Marc Ford & The Neptune Blues Club Americana Roots & Blues, USA
(20Uhr - AK 20,-)
Mike Malone , Antoine Arvizu , John Bazz , Marc Ford Der Name Marc Ford mag jetzt nicht jedem sofort ein Begriff sein. Der Name The Black Crowes schon eher, und bei dieser genialen Truppe war Marc langjähriger Gitarrist. Und da wir schon bei „genial“ sind: Genauso klingt das Gitarrenspiel dieses Mannes. Dabei war und ist Marc nicht nur mit seinen eigenen Bands unterwegs: er produziert auch und stand im Studio und auf der Bühne zusammen mit Persönlichkeiten wie Izzy Stradlin, Gov’t Mule, The Jayhawks, The Original Harmony Ridge Creekdippers oder Ivan Neville. Und ein wenig klingt diese Historie an, wenn man Marc Ford & The Neptune Blues Club zuhört: Blues, Roots und Soul treffen hier auf ein wenig Americana und Funk und ganz, ganz viel Groove. Die Worte „Hochqualitativ“ und „Schwerst begeisternd“ seien hier auch noch angeführt. Also, verehrte Freunde des Blues, heute Abend unbedingt vormerken! (20Uhr - AK 20,-)

Hammer
Les Yeux D’La Tete live in Bremen Lagerhaus, Bremen
Les Yeux D’La Tete live in Bremen Lagerhaus, Bremen

Do18.05.2017Meise
Free At Last Blues Rock, Stade
(20Uhr - Eintritt frei)
Andreas Druge Augspols (vcls/gtr/hrp), Carl Doc Rock Schäfer (gtr/vcls), Joachim Hey Joe Hennig (bss/vcls), Peter Pete The Beat Rumstig (drms/prcssn) Die Band Free gab es gerade einmal 5 Jahre. Trotzdem schafften die Briten es in dieser kurzen Zeit Evergreens wie Wishing Well, Little Bit of Love und natürlich All Right Now zu erschaffen. Da ist es mehr als nur erfreulich, dass es sich 4 Nordlichter zur Aufgabe gemacht haben, die Musik der Band um den begnadeten Sänger Paul Rodgers wieder aufleben zu lassen. Doch auch aus dessen Zeit bei Bad Company und aus seinen Soloprojekten gibt es Songs neu oder auch wieder zu entdecken. Dabei möchte Free At Last keineswegs stur covern. Wie sie sagen: „…vielmehr erspielen wir die Seele des Songs, um ihn so klingen zu lassen, wie unser eigenes Baby...“. Und genau das wollen wir hören. (20Uhr - Eintritt frei)

Fr19.05.2017Meise
Local Heroes Bandwettbewerb, Bremen
(21Uhr - AK 5,-)
Ein weiteres Mal findet dieses Jahr Europas größter nicht-kommerzieller Newcomer-Bandwettbewerb statt und der Blues Club ist dabei. Hier treten Bands und Solokünstler auf, die noch jung sind und ihr eigenes Werk vortragen wollen – Cover sind strikt verboten. Der Contest, der in vielen Regionen Deutschlands stattfindet, präsentiert garantiert neue und unverbrauchte Musik. Wer weiter kommt, bestimmt eine Fachjury zusammen mit dem Publikum. Da wir leider noch nicht wissen, wer diesmal die Bühne stürmt, verweisen wir ausnahmsweise einmal auf https://de-de.facebook.com/Local.Heroes.Bremen.und.umzu (21Uhr - AK 5,-)

MusicHall
NDR Bigband feat. Omar Sosa (Kuba)
20,00€

Hammer
Canyon Spree live in Bremen Gastfeld, Bremen
Canyon Spree live in Bremen Gastfeld, Bremen

Hammer
Digger Barnes live in Bremen Schwankhalle, Bremen
Digger Barnes live in Bremen Schwankhalle, Bremen

Sa20.05.2017Meise
Deutsch-Schwedisches Rockprojekt Hard Rock / Old-School-Metal, Schweden / Deutschland
(21Uhr - Eintritt frei)
Hekatomb: Fredrik Stockhaus (vcls), Magnus Hällström (gtr), Tomas Kihlberg (bss), Billy Chatzilouizos (drms/vcls) Rebels: Rolle Simander (vcls), Anders Broberg (gtr/kbrds), Karl-Fredrik Andersson (gtr), Eva Fadeel (bss), Nicklas Gadd (drms) Shiloblaengare: Ralf "Rallifix" Lange (vcls/bss), Biggi Karweitsson (vcls), Thommi "Rick" Karweitsson (gtr/hrp/vcls), Slide Guitar Steve (gtr/vcls), Svensson (drms) Heute wird im Bluesclub zum vierten Mal die Deutsch - Schwedische Freundschaft gefeiert. Die Rebels aus Gotland präsentieren "Old School Metal" auf moderne, eigene und beeindruckende Art und Weise. Erkennungszeichen der Nordlichter sind schwere Riffs und düstere Texte – alles Andere hätte uns auch überrascht. Die Lady und ihre 4 Gentlemen haben bei uns bereits eindrucksvoll dargelegt, warum Skandinavien als Hort des gepflegten Schwermetalls gilt. Auch Hekatomb haben Metal im Programm, dessen Wurzeln eindeutig in den 70ern und 80ern des letzten Jahrhunderts liegen. Fans von Black Sabbath, Iron Maiden, Judas Priest oder Dio werden sich sofort pudelwohl fühlen, auch wenn die Band ausschließlich eigenes Material spielt. Nach diesem eher weniger feinfühligen Konzertereignis wird das Publikum auch morgen noch sagen können: „Alter Schwede!“ (21Uhr - Eintritt frei)

MusicHall
Dorje feat. Rob Chapman
19,00€

Tower
19 Uhr MARVIN GAME Support: Holy Modee & Morten Sa

Schlachthof
Joy & Spirit Jazz-, Pop- und Gospelchor der Martin-Luther-Gemeinde in Bremen-Findorff

Hammer
Canyon Spree live in Bremen Gastfeld, Bremen
Canyon Spree live in Bremen Gastfeld, Bremen

So21.05.2017
Mo22.05.2017
Di23.05.2017Meise
Future Thieves / Two Romans Ami-Rock / Rock, Pop & Folk, USA / Schweiz
(20Uhr - AK 14,-)
Future Thieves: Elliot Collett , Austin Mccool , Nick Goss , Gianni Gibson Two Romans: Samuele Zanella (vcls), Mattia Zanella (vcls/gtr/bnj) Wenn sich früher Bands nach Nashville aufgemacht haben, taten sie dies, um die Weite der Prärie und die Schönheit der Pferde und der Frauen zu besingen. Oder neuerdings die Schönheit von Pick-Up-Trucks und Knarren. Nicht so die Future Thieves. Die haben sich auf den Weg gemacht um zu rocken. Und das tun sie mit wunderschön arrangierten und komponierten Songs, zwei mächtig eingängigen Gitarren und einer live so richtig ordentlich donnernden Rhythmus-Abteilung. Dabei wird der musikalische Schnellzug gelegentlich gestoppt, um der irrsinnig eingängigen Stimme des Sängers und seinen wohldurchdachten Texten ausreichend Raum zu geben, nur um danach musikalisch eine völlig unerwartete Wendung zu nehmen. Fazit: Rock der ganz feinen Art! Und zum Warmwerden der Beine und des Herzens präsentieren uns die Two Romans ihre wundervolle Mixtur aus Pop, Rock und Folk. (20Uhr - AK 14,-)

Schlachthof
Kool Savas Essahdamus Tour 2017

Mi24.05.2017Meise
Endtime over Bremen VI Metal, Bremen
(20Uhr - AK 10,-)
/ Hamburg Dystopolis: Andy Müller (vcls), Kevin Steinmann (vcls/gtr), Alex Häbell (gtr), Georg Tsakumagos (bss), Andre Gertjejanssen (drms) Ivory Tower::Andre Fischer (vcls), Sven Böge (gtr), Marco Matthies (kbrds), Björn Bombach (bss), Flo Tabbert (drms) Der Wonnemonat ist da, der Frühling läuft auf vollen Touren und die Natur gibt so richtig Gas.Was würde zu dieser Jahreszeit wohl besser passen als unsere freundliche Veranstaltungsreihe Endtime over Bremen? Unter diesem erquicklichen Motto frönen unsere heutigen Gäste bereits zum sechsten Mal dem Verfall und der Hoffnungslosigkeit, die der Endzeit innewohnen. Der Name ist als Programmführer zu verstehen: Dystopolis spielt straighten Heavy Metal, mal düster und tragend, dann wieder temporeich und wild, inspiriert durch Geschichten verkommener Zukunftsgesellschaften und zerstörter Städte. Dies wird eine Tauchfahrt hinab in die Tiefen der menschlichen Abgründe. Zum Warmwerden treten Ivory Tower an, die Modern Metal von der Bühne schallen lassen und dem geneigten Publikum zusätzlich auf die Sprünge helfen werden. (20Uhr - AK 10,-)

Do25.05.2017Meise
Rock Steady Rock Cover, Hamburg Frank Bischoff (vcls/gtr), Jürgen Daehn (gtr), Arno Goernig (gtr/vcls), Manfred Vesper (bss/vcls), Ulli Foth (drms/vcls)
(20Uhr - Eintritt frei)
Heute Abend gibt‘s von Rock Steady die besten Rock-Klassiker aus über 40 Jahren Musik-Geschichte auf die Ohren. Im Repertoire der Band finden sich „klassische“ Titel von Deep Purple, Free, Steppenwolf oder den Stones genauso wie etwas neueres Material, wie z.B. von den Chili Peppers, Jonny Lang, Papa Roach oder Lenny Kravitz. Die fünf Vollblutmusiker orientieren sich weitestgehend an den Originalen, um sie in ihrer ursprünglichen, urwüchsigen Kraft wieder auferstehen zu lassen, fügen aber hier und da interessante Arrangements hinzu. Und das bedeutet: Rockmusik ohne Verfallsdatum! (20Uhr - Eintritt frei)

Hammer
Autarch live in Bremen JH Friesenstraße, Bremen
Autarch live in Bremen JH Friesenstraße, Bremen

Fr26.05.2017Meise
Fourtaste Rock & Pop Cover, Bremen
(21Uhr - Eintritt frei)
Jule Hill (vcls), Kaugum (gtr), Philipp (bss), Andi (drms) Die Dame und die drei Herren von Fourtaste präsentieren zum Wochenende halfplugged Rock- & Pop-Cover, die von Bryan Adams, Kiss und Coldplay über Pink Floyd bis hin zu Lenny Kravitz alles abdecken, was der Band selber Freude bereitet. Die Instrumentierung dürfte dabei in dieser Form einzigartig sein und das gilt erst recht für Jules Stimme. Das Quartett liefert die Stücke mal nah am Orginal, mal ganz anders und immer spannend und mit einer Freude ab, die sofort auf‘s Publikum überspringt, wie wir aus Erfahrung wissen. Die Band schreibt: „Die Mischung macht's...“ und hier stimmt sie. (21Uhr - Eintritt frei)

Hammer
Udo Lindenberg live in Bremen ÖVB Arena, Bremen
Udo Lindenberg live in Bremen ÖVB Arena, Bremen

Sa27.05.2017Meise
Haranni Hurricanes Blues Rock, Ruhrgebiet
(21Uhr - Eintritt frei)
Ralf Bernschein (vcls/gtr), André Frin (bss), Bernd Rademacher (drms/vcls) Aus Herne, der Welthauptstadt des Blues and Boogie, ist heute ein klassisches Trio zu Gast, das uns ein breit gefächertes Programm aus Rhythm'n Blues, Swing, Rock und Shuffle in einer Mischung aus überwiegend eigenen Stücken, einschlägigen Covern und selbst arrangierten Interpretationen bietet. Darüber hinaus versprechen die erfahrenen und mächtig umtriebigen Herren einen kompromisslosen, schnörkellosen, intensiven und rockigen Texas-Boogie-Sound nebst stampfenden Grooves und rauen, ungeschliffenen Gitarrenriffs, so dass für Freunde jedweder Spielart erdiger Musik etwas dabei sein sollte. Die Band empfiehlt übrigens für‘s Konzert Mützen und Ölzeug, was bei uns Nordlichtern natürlich vollkommen überflüssig ist. (21Uhr - Eintritt frei)

Hammer
Udo Lindenberg live in Bremen ÖVB Arena, Bremen
Udo Lindenberg live in Bremen ÖVB Arena, Bremen

So28.05.2017
Mo29.05.2017Hammer
Flinn live in Bremen Litfass, BremenJuni 2017
Flinn live in Bremen Litfass, BremenJuni 2017

Di30.05.2017
Mi31.05.2017Meise
Mianus / Voodozer Metal / Punk'n'Roll, Wesermarsch / Oldenburg
(20Uhr - Eintritt frei)
Mianus: Szymon Marszalkowski , Marcel Schlesies , Marcus Siebell , Christian Kalytta Voodozer: 5 Musiker Die Band Mianus stellt einen vor eine echte Herausforderung, denn wie zur Hölle soll man „Arschmetal“ beschreiben? Also fassen wir hier die Eigenauskunft der Band zusammen: sägende Gitarren, schnelle Riffs, Melodien (tatsächlich!), vertrackte Rhythmen und gelegentlichen Vocals. Wir bauen hier also auf die Bereitschaft des Publikums zum Selbstversuch. Voodozer macht es einem erheblich einfacher: Punkrock wird hier mit Einflüssen aus Rock ’n‘ Roll, psychotischem Garage, Country, Surf, Blues, Stoner Rock und Wave in einen von tonnenschwer brutzelnden Gitarren dominierten, oft schleppenden Sound eingearbeitet, was dem Ganzen einen Charakter verleiht, den die Band mit „charmant“ umschreibt. Die Songs sind meist wuchtig, malmend, intensiv und zeigen gern düster-schwere Nuancen. Die Wochenmitte wird also bestimmt interessant werden. (20Uhr - Eintritt frei)

Do01.06.2017Meise
Mundane / Voidpack Grunge / Hardcore & Punk, Verden / Bremen
(20Uhr - Eintritt frei)
Mundane: Dennis Wiedtke (vcls/gtr), Alexander Streuner Ewert (bss/vcls), Freerk Bockhop (drms/vcls) Voidpack: Sönke (vcls), Florian (gtr), Daniel (gtr), Christoph (bss), Yannick (drms) Mundane sind drei Herren aus einer schönen Stadt mit Dom und Deutschem Pferdemuseum (wer hat's erraten?), deren Musik aggressiv und psychopathisch hübsch aus den Lautsprechern schallt. Da sag' nochmal einer, Grunge wäre tot. Der Sound der Band ist rau, kantig und eindrucksvoll und verleiht den Songs ihre individuelle, unverkennbare Note. Egal, ob atmosphärische Unplugged-Nummern oder heftige Powersongs: Die markante Bühnenpräsenz der Musiker trägt die Botschaft ihrer Texte direkt an jeden Zuschauer heran. Eine gute Gelegenheit, sich in eine andere Welt zu flüchten. Als Unterstützung haben sich Voidpack quasi direkt vom Luftschutzbunker auf unsere Bühne begeben, um uns ihre Version von Punk und Hardcore um die Lauscher zu hauen. (20Uhr - Eintritt frei)

Fr02.06.2017Meise
Local Heroes Bandwettbewerb, Bremen
(21Uhr - AK 5,-)
Zum Ersten: Ein weiteres Mal findet dieses Jahr Europas größter nicht-kommerzieller Newcomer-Bandwettbewerb statt und der Blues Club ist dabei. Hier treten Bands und Solokünstler auf, die noch jung sind und ihr eigenes Werk vortragen wollen – Cover sind strikt verboten. Der Contest, der in vielen Regionen Deutschlands stattfindet, präsentiert garantiert neue und unverbrauchte Musik. Wer weiter kommt, bestimmt eine Fachjury zusammen mit dem Publikum. Da wir leider noch nicht wissen, wer diesmal die Bühne stürmt, verweisen wir ausnahmsweise einmal auf https://de-de.facebook.com/Local.Heroes.Bremen.und.umzu (21Uhr - AK 5,-)

Pier2
Ape Crime +++ verlegt ins Bürgerhaus Vegesack +++ Karten bleiben gültig +++ Exit-Tour 2017
Ape Crime +++ verlegt ins Bürgerhaus Vegesack +++ Karten bleiben gültig +++ Exit-Tour 2017 Fr 02.06.17 Einlass: 19.30 Uhr Veranstalter: Kulturbüro Bremen Nord · Stehplätze

Sa03.06.2017Meise
Rosa & Die Wilden Jungs / Mathildes
(21Uhr - Eintritt frei)
Wohnzimmer / Caldera Pinkpostpunkpop / Akustik / Alternativ Pop, Bremen Rosa & Die Wilden Jungs: Rosa (vcls/kbrds/prcssn), Johannes (gtr), Alex (kbrds), Bootsmann (bss), Meik (drms) Mathildes Wohnzimmer: Kerstin Burlage (vcls), Andreas Gümpel (gtr), Mischa Wahed (gtr/prcssn), Hajo Burgdorf (bss) Caldera: Stephie Schierenbeck (vcls), Karsten Schierenbeck (gtr/vcls), Frederik Koeppe (kbrds), Frank Toman (bss), Manuel Fürst (drms) Rosa und ihre Djungens hatten leider eine Club-Pause eingelegt. Die Zeit haben sie jedoch genutzt, um uns mit dezent veränderter und verstärkter Besetzung ihren Pinkpostpunkpop ganz nachdrücklich ans Herz zu legen. Und wer diese Musik zum ersten mal hört hat so etwas zum ersten mal gehört! Es klingt nämlich wirklich und wahrhaftig ganz, ganz besonders - mal krachend und ruppig, mal leise und zart, mal tief in sich versunken, und dann geht es weiter mit bedingungslosem Totalalarm und vollem Körpereinsatz. Die diesem relativ alten Begriff eine völlig neue Dimension verleihende charismatische Frontfrau Rosa komponiert und textet die Songs, ist spürbar mit ganzem Herzen und voller Seele dabei. Und die wilden Jungs rumpeln und poltern dazu mit ihren Instrumenten herum, dass es eine wahre Pracht ist. Eben ganz, ganz eigen, heute jedoch nicht gänzlich alleine, denn noch zwei Formationen der Marke „Dame mit Herren“ haben sich angekündigt: Mathildes Wohnzimmer führen ausgewählte Coverversionen mehr oder weniger bekannter Stücke auf, die zwar nicht ohrenbetäubend, dafür aber ohrenbetörend klingen. Und Caldera präsentieren ein Best-Of ihrer ganz treffend als „Nu Dramatic Romance“ bezeichneten wunderschönen, düsteren und mit ordentlich Härte ausgestatteten Musik. (21Uhr - Eintritt frei)

Hammer
Alex Diehl live in Bremen Kito, Bremen
Alex Diehl live in Bremen Kito, Bremen

Hammer
The Dead South live in Bremen Karton, Bremen
The Dead South live in Bremen Karton, Bremen

So04.06.2017Meise
Green Blues Band Blues, Bremen
(21Uhr - Eintritt frei)
Ole Morisse (gtr/vcls), Danny Lee (hrp), Jürgen Streithorst (bss/vcls), Rasmus Bruns (drms) Wo könnte man Pfingsten besser verbringen als im Grünen? Die vier von der Green Blues Band machen Blues und Blues-Rock (und erstaunlicher Weise Ausflüge ins Rockabilly-Wunderland), aus eigener Feder, mit ordentlich Druck und einer bei diesen Protagonisten gewohnt und erwartet hohen Qualität. Die Band um die notorisch bekannten und gern gesehenen Ole Morisse und Danny Lee gehört mit ihrem unverkennbaren Sound zu dem Besten, was einem an Talent und Technik zustoßen kann. Ein Abend von Könnern für Kenner – absolut sehens- und hörenswert. (21Uhr - Eintritt frei)

Mo05.06.2017
OrtAnzahl
Meise30
MusicHall10
Tower6
Aladin5
Modernes3
Pier25
Schlachthof9
Markthalle0
Hammer27