Do24.05.2018Meise
Lucky Loser Old-School-Rock, Hamburg
(20Uhr - Eintritt frei)
Willy , Hanno , Carsten , Holger Aus Hamburg ist heute eine Combo zu Gast, bei der sich das Publikum trotz des Bandnamens keineswegs als Verlierer fühlen wird: Die 4 Herren eint die Freude am intensiven Zusammenspiel und das hört man. Sie kombinieren im ihrem Programm zum einen klasse komponierte Eigenkompositionen mit Covern, die man auch nicht alle Tage hört. So gehören neben anderen auch Stücke von Ben Granfeldt, John Mayer oder Popa Chubby zum Repertoire. Angesichts der Erfahrung und Güte der Musiker steht einem großartigen Bluesrock-Abend nichts im Wege. (20Uhr - Eintritt frei)

MusicHall
Freshlyground 24,00€ z
zgl. Versand

Markthalle
AUSVERKAUFT! - MADSEN LICHTJAHRE TOUR 2018

Fr25.05.2018Meise
Blues Bureau Blues & Boogie, Duisburg
(21Uhr - Eintritt frei)
Rolli Borchert (gtr/vcls), Werner Büscher (gtr/vcls), Heinz Lentzen (bss), Winus Rilinger (drms/vcls), Udo Weichert (vcls) Ganz ohne Aktenordner, Anträge und Drehstühle dafür aber mit feinstem Blues & Boogie ist das Blues Bureau zu Gast. Dabei ist es kaum zu glauben, dass die Herren nicht von jenseits des großen Teichs sondern aus Essen stammen. Die Band bietet uns Blues-Rock, Boogie und Blues. Dabei kommen Neuinterpretationen echter Klassiker ebenso auf die Bühne wie Eigenkompositionen der Band, vorgetragen mit Leidenschaft, Dynamik und einer genau dosierten Prise Härte. Blues Bureau verführt das Publikum zu furiosen Ausflügen in die Welt der Riffs und Licks. Wer schon immer wissen wollte, was passiert, wenn der Mississippi in die Ruhr mündet sollte diese Veranstaltung auf keinen Fall verpassen. (21Uhr - Eintritt frei)

MusicHall
NDR Bigband feat. Alon & Joca 22,00€ z
zgl. Versand

Aladin
R O S S I
Die Modernrock-Coverband Ein halbes Jahrzehnt hat diese Band unter dem Namen DEAD ROCK PILOTS deutschlandweit die Bühnen und die Herzen der Rockfans… 20:00 Uhr im Aladin Mehr

Markthalle
Friday Night Session mit: Unplaces, Public Blackout, Die Seelen

Hammer
Parcours live in Bremen Gastfeld, Bremen

Sa26.05.2018Meise
Blues Festival Blues / Showtime Blues, Bremen
(20Uhr - AK 12,-)
/ Hamburg Williamsburgh: Gosia Jasinska (vcls/gtr), Michael Siassi (gtr), Stephan Liebold (bss), Christian Waltermann (drms) Checkin' Up: Michael "El Paso Big" Gienapp (vcls/gtr/hrp), Klaus Möckelmann (hmmnd/kbrds), Eckhard Petri (sxfn), Michael Rest (bss), Maxi Suhr (drms) Rihm & Dühnfort: Michael Dühnfort (vcls/gtr), Frank Rihm (vcls/hrp) Überraschender Weise bietet unsere kleine kultige Kulturstätte neben einer großen Anzahl seit langem fest etablierter Veranstaltungsreihen seit 2016 tatsächlich ein Blues Festival. Mit Geduld geht eben alles. Und auch in seiner dritten Inkarnation hat dieses 3 echte Highlights im Angebot, wobei bereits der Auftakt eine echte Überraschung sein dürfte. Denn hier finden zwei Musiker auf der Bühne zusammen, die in der Blues-Szene einen ausgezeichneten Ruf haben und die wir hier im Club immer gerne willkommen heißen: Der grandiose Sänger und Harpspieler Frank Rihm und der eher unbeschreibliche Sänger und Gitarrist Michael Dühnfort. Diese beiden wollen uns das Werk des großen Little Walter nahebringen, sodass wir (metaphorisch) drei Menschen zusammen haben, die wir sehr schätzen.Von leise und gefühlvoll bis dreckig und laut – so überraschend stellt sich der Musikstil der Band Williamsburgh dar. Hervorgehoben sei hier einmal die Sängerin dieser Bluesrock-Formation, die bereits auf derselben Bühne wie Innes Sibun und Ana Popovic zu bewundern war, und deren Stimme schon mal mit Janis Joplin oder Beth Hart verglichen wurde. Sie und ihre Mitstreiter sorgen somit garantiert für ein einzigartiges Erlebnis. Checkin' Up zelebrieren Showtimeblues, und das bedeutet ehrlicher Blues von einer bestens eingespielten Band, die sogar mit einer Hammond B3 aufwarten kann. Michael Gienapp beherrscht sein Handwerk dabei so gut, dass er sich als echter Bremer sogar in New Mexico und Texas einen guten Ruf erspielt hat (und dort den El Paso Blues Award angenagelt bekam). Mit seinem unnachahmlichen Humor, seiner oft riskanten Show und seinen ausgebufften Mitstreitern wird er auch beim Blues Festival mit klassischen Rhythm-and-Blues-Nummern, modern gespielt, ebenso wie mit jazz- und soulorientierten Spielarten aktueller Songs einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Und damit alle Bands ausreichend Zeit haben, dass Publikum zu verzücken, geht’s heute bereits um 20 Uhr los. (20Uhr - AK 12,-)

Hammer
Parcours live in Bremen Gastfeld, Bremen

So27.05.2018Hammer
Son of the Velvet Rat live in Bremen Wilhadi Gemeinde, Bremen

Mo28.05.2018Modernes
30. RUDELSINGEN

Hammer
Les Trucs live in Bremen Schwankhalle, Bremen

Di29.05.2018Markthalle
Jedem Kind ein Instrument (JeKi) Regionalkonzerte 2018

Mi30.05.2018Meise
Nio Akustik, Bremen
(20Uhr - Eintritt frei)
Nio (vcls/gtr), Miitja (cjn/clrnt) Nio, das ist (meist) ein Duo, das ihre fast ausschließlich selbst verfassten Stücke in den Sprachen Deutsch, Englisch und Usbekisch vorträgt. Das eine solch babylonische Sprachmischung fasziniert, versteht sich von selbst. Mit ihrem aufregend rauen Gesang erzeugt Nio eine beeindruckend intensive Atmosphäre und zielt damit direkt in die Seele des Publikums. Unterstützt wird sie instrumental mal virtuos bis rockig, mal sanft und melodisch. Abwechslungsreich und von minimalistisch nachdenklich bis groovig ist alles dabei – Musik, die bewegt, ergreift und berührt. (20Uhr - Eintritt frei)

Markthalle
Jedem Kind ein Instrument (JeKi) Regionalkonzerte 2018

Do31.05.2018Meise
Stepfather Fred Alternative Heavy Rock, Süddeutschland
(20Uhr - Eintritt frei)
Sebastian Schuster (vcls), Simon Schweiger (gtr), Matthias Gaßner (bss), Julius Dollinger (drms) Der Allgäu dürfte bei den meisten von uns Nordlichtern vor allem für Kühe, Käse und eine dezent hügelige Landschaft bekannt sein. Das wird sich heute Abend ändern: Denn Stepfather Fred zeigen eindringlich, dass auch feinster heavy alternative Rock zu den unbedingt erwähnenswerten südlichen Exportartikeln gehört. Egal, ob ultimative Riffmonster, Überhymnen oder gnadenlos groovigen Einlagen: Der Sound knallt! Auch wenn man sich an Pantera, die Red Hot Chilli Peppers oder Soundgarden erinnert fühlen kann: heute gibt’s nur original Stepfather Fred. Und angesichts der wahnwitzigen Liveshow kann man nur sagen: das ist gut so! (20Uhr - Eintritt frei)

Fr01.06.2018Meise
Floyd Unlimited Pink-Floyd-Cover, Bremen
(21Uhr - AK 17,-)
Marco Wulfestieg (vcls/gtr), Gesine Cyl (vcls), Petra Wesseler (vcls), Andreas Niemiecz (gtr), Björn Meyer (kbrds), Frank Schöttl (sxfn), Hansi Wust (bss), Roland Eichner (drms) Heute Abend für Sie: Floyd Unlimited. Und morgen Abend: Floyd Unlimited. Das ist kein Druckfehler, sondern ein sicheres Anzeichen dafür, dass Pink Floyd neben einem Hang zum Gigantismus auch über ein äußerst reichhaltiges Repertoire verfügte. Die Bremer Formation Floyd Unlimited, zurecht bekannt für großartige Interpretationen der Sternstunden des Melodic und Progressive Rock, hat bereits gezeigt, dass sie diese Musik auch ohne Licht- und Lasershow, quadratkilometergroße Videowände und Quadrophonie authentisch und absolut mitreißend rüberbringen kann. Die vielköpfige Band bringt selbst auf kleinsten Bühnenbrettern Pink Floyd überzeugend, ehrlich und ohne Umwege direkt in die Blutbahn. Ein Muss! Und das Beste: Kein Song, der heute erklingt, wird morgen zu hören sein. Man kann sich also getrost eine Doppelladung Floyd gönnen. (21Uhr - AK 17,-)

Aladin
MIRON AIDEN
Iron Maiden Cover at it’s best! Die Osnabrücker Band hat sich mit Leidenschaft dem Covern der NWOBHM-Legende Iron Maiden verschrieben. Die 5 Musiker bringen ihre ganze… 20:00 Uhr im Aladin Mehr

Markthalle
Veyon , Stereo eyes

Sa02.06.2018Meise
Floyd Unlimited Pink-Floyd-Cover, Bremen Marco Wulfestieg (vcls/gtr), Gesine Cyl (vcls), Petra Wesseler (vcls), Andreas Niemiecz (gtr), Björn Meyer (kbrds), Frank Schöttl (sxfn), Hansi Wust (bss), Roland Eichner (drms)
(21Uhr - AK 17,-)
Wie versprochen ist er da, der zweite Teil des Pink Floyd-Spektakels. Und wie gestern wird es von Floyd Unlimited zelebriert, den Spezialisten für große Musik auf kleiner Bühne. Und auch auf die Gefahr hin, sich zu wiederholen: Welcher Song auch immer gestern aus den Boxen schallte: Heute wird er nicht zu hören sein! Viel Spaß! (21Uhr - AK 17,-)

Markthalle
Schola Cantorosa präsentiert: Gays in Space II Gäste: Philhomoniker, Schwuler Chor München

Hammer
La Vase live in Bremen JH Friesenstraße, Bremen

So03.06.2018
Mo04.06.2018Meise
Phil Rudd Band
- FÄLLT AUS!!!
- FÄLLT AUS!!!

Di05.06.2018Meise
Little Caesar Hard Rock, USA
(20Uhr - AK 19,-)
Ron Young (vcls), Loren Molinare (gtr), Joey Brasler (gtr), Fidel Paniagua (bss/vcls), Tom Morris (drms) Falls jemand im ersten Moment bei Little Caesar an Biker-Rock denken mag: Der Sound der Band ist erheblich vielfältiger. Klar, es gibt schön harten Rock, aber manchmal merkt man dem Ganzen einen Hang zu Rythm&Blues und (ganz selten) Soul an, und bisweilen kann man das Delta direkt riechen. Die Herren, die bereits u.a. mit Jane’s Addiction, Social Distortion, Iggy Pop oder auch Lynyrd Skynyrd auf Tour waren, sind auf jeden Fall für eine Überraschung (und natürlich jede Menge Rock ’n’ Roll) gut. Und live machen sie mindestens soviel Spaß wie im Gründungsjahr 1987, was sie bei uns bereits fulminant unter Beweis stellten. Außerdem hat die durch und durch sympathische Truppe auch noch ein brandneues Album im Gepäck. (20Uhr - AK 19,-)

Markthalle
Rose Tattoo “Blood Brothers European Tour 2018” - Zusatzshow plus special guest The Wild!

Mi06.06.2018Meise
Schlicktowncrew HipHop, Wilhelmshaven
(20Uhr - Eintritt frei)
Paco Monaco , Mc Watt , Dj Jaii Dee , Anna Soulmade (vcls), Mr. Juicy (gtr), Roy Heisz (pn), Shorty McTee (sxfn), Dr. Fresh (trmpt), Aksel Wulffson (drms) Heute machen wir einfach mal was gaaaanz anderes: Hip Hop. Wobei eines gleich von vornherein klargestellt sei: auf Ghetto-Dingsda und Gangsta-Bummsda wird heute komplett verzichtet. Die Crew grooved sich musikalisch durch Hip Hop, Rap, Funk und Soul. Die beiden texten auf Deutsch – und das zur Abwechslung mal grammatikalisch korrekt und vor allem ohne andauernd jemand zu beleidigen. Das dürfte heutzutage schon ein Alleinstellungsmerkmal der Truppe vom Jadebusen sein. Auf der Bühne feiern sie ein Fest der Hip Hop Kultur, auf dem Musik, Tanz und Entertainment zu einer nordisch-frischen Performance verschmelzen. Achtung: Ohrwurmgefahr. (20Uhr - Eintritt frei)

Do07.06.2018Meise
Traveling Mad Funk, Reggae & Rock, Bremen
(20Uhr - Eintritt frei)
Guido (gtr), Aleister Clöse (gtr), Kai (sxfn), Uwe (bss), Rainer Schons (drms) Fette Grooves, rockige Gitarrenriffs, gefühlvolles Saxophon und die markante Stimme des Frontmanns: das sind die Markenzeichen von Traveling Mad. Die Bremen Norder präsentieren heute ihre explosive Mischung aus Reggae, Funk und Rock. Und bei der Spielfreude, Erfahrung und Bühnenpräsenz der Jungs sind wir uns sicher, dass die durchweg selbstgeschriebenen Songs der Band das Publikum begeistern und mitreißen werden. (20Uhr - Eintritt frei)

Fr08.06.2018Meise
Local Heroes Bandwettbewerb, Bremen
(21Uhr - AK 5,-)
Ein weiteres Mal findet dieses Jahr Europas größter nicht-kommerzieller Newcomer-Bandwettbewerb statt und der Blues Club ist dabei. Hier treten Bands und Solokünstler auf, die noch jung sind und ihr eigenes Werk vortragen wollen – Cover sind strikt verboten. Der Contest, der in vielen Regionen Deutschlands stattfindet, präsentiert garantiert neue und unverbrauchte Musik. Wer weiter kommt, bestimmt eine Fachjury zusammen mit dem Publikum. Da wir leider noch nicht wissen, wer diesmal die Bühne stürmt, verweisen wir ausnahmsweise einmal auf https://de-de.facebook.com/Local.Heroes.Bremen.und.umzu (21Uhr - AK 5,-)

MusicHall
Hazmat Modine 25,00€ z
zgl. Versand

Markthalle
Rose Tattoo “Blood Brothers European Tour 2018” - ausverkauft! plus special guest The Wild!

Sa09.06.2018Meise
Rockfire Rock, Delmenhorst
(21Uhr - Eintritt frei)
Uschi Hertzberg (vcls), Rainer Johannson (gtr), Michael Plate (gtr/vcls), Pete Stern (bss/vcls), Jürgen Häußler (drms) Rockfire lässt sich am Besten als eine Zusammenballung notorisch berüchtigter Urgesteine der hiesigen Szene definieren. Nach dieser anfänglichen Betrachtung kann man ungeniert konstatieren, dass diese furiosen Fünf den Club ganz sicher zum Kochen bringen. Die Band bietet klassischen und harten Rock, den sie voller Power durch ihre Verstärker schicken. Dabei kommen zahlreiche Songs zur Aufführung, die man zwar gut kennt, aber verdammt selten in einem Konzert zu hören bekommt. Außerdem verspricht die Band, dass die voll Power gespielten Titel immer einen Tick flippiger klingen als man es möglicherweise gewohnt ist. Denn bei einem Rockfire-Konzert kann wirklich alles passieren… (21Uhr - Eintritt frei)

MusicHall
Jesper Munk 27,00€ z
zgl. Versand

Markthalle
SHOCK THERAPY & LEICHTMATROSE"Tribute to Itchy“

Markthalle
Return Of The Living Dead

So10.06.2018
Mo11.06.2018Hammer
Bryan Ferry live in Bremen Metropol Theater, Bremen

Di12.06.2018
Mi13.06.2018Meise
El Colosso Stoner Blues Rock, Australien
(20Uhr - AK 14,-)
Matt Cooper (vcls), Benny James (gtr/vcls), Craig Fryers (bss/vcls), Peter Hayden (drms/vcls) Heute gibt es die einmalige Gelegenheit dem Start der Europatournee von El Colosso beizuwohnen. Und der wird gewaltig, soviel ist sicher! Die vier Jungs aus Melbourne haben hammerharten Heavy Rock im Gepäck, bei dem man Einflüsse von Alice in Chains, Black Sabbath und Deep Purple ebenso heraus hören kann wie von Led Zeppelin oder Mastodon, wenn man denn unbedingt will. In erster Linie hört man allerdings 100 Prozent El Colosso, und das bedeutet ein Frontmann mit Arschtritt-Attitüde und gewaltiger Stimme, ein wilder Lead-Gitarrist, eine absolut handfeste Rhythmus-Abteilung, beeindruckende Harmonien und jede Menge Energie. Irre Riffs und unglaubliche Hooks sorgen hier für einzigartige, moderne Rockmusik. Dass die Jungs Live vollen Einsatz bieten, versteht sich eigentlich von selbst. (20Uhr - AK 14,-)

Do14.06.2018Meise
Dubbing Speed
(20Uhr - Eintritt frei)
/Pfefferade Crossover, Bremen Ümit (vcls), Klito SG (gtr), Elöi (gtr), Memo (bss), Jan (drms), Isabell Charlotte Schneider (vcls) kann mit einer ganz bezaubernden Dame und einigen ganz be -äähh- eindruckenden Herren aufwarten. Dabei kontrastiert der melodische, soulige Gesang der Chanteuse mit dem brachialen Ausdruck ihres männlichen Konterparts und erschafft so einen Sound gemischt aus aggressivem Druck und sanften, melodiösen Untermalungen. Oder anders ausgedrückt: Hier gibt’s saugeilen Crossover auffe Lauscher, wobei wir die Qualität der Instrumentalisten keineswegs unterschlagen wollen! Dabei taugen die selbst verfassten Songs nicht nur zum Ohren durchpusten: wer genau zuhört, kann auch etwas für die graue Masse zwischen denselben tun. Ebenfalls aus Bremen und ebenfalls mit gewaltig Wumms ausgestattet sind die Jungs und ein Mädel von Pfefferade, die dem geneigten Publikum zusätzlich auf die Sprünge helfen werden. (20Uhr - Eintritt frei)

Markthalle
Hatebreed plus support: Endseeker, Dagger Threat

Fr15.06.2018Meise
Diamond & Dice
(21Uhr - Eintritt frei)
/We Are Riot Hard Rock, Bremen : Jörg Monsees , Niklas Müller & Band We Are Riot: Jennifer Bothe (vcls), Kim Von Salzen (gtr), Yannik Waßmann (gtr), Johanna Winter (bss), Paule Winter (drms) Taufrisch, keine Keyboards, keine Kompromisse: Das sind Diamonds & Dice. Diese fünf Musiker haben sich einem Ziel verschrieben: Rock 'n' Roll. Mit drei Akkorden, kreischenden Gitarren und stampfendem Rhythmus bietet der Sound der Band alles, was gute Musik wirklich braucht. Die Band beschreibt ihre Songs als „geradeaus gespielt“ und „ungehobelt“ – letzteres liest man nun wirklich nicht mehr alle Tage. Wer klassischen Hard Rock brandneu erleben möchte, ist hier und heute genau richtig und wird sich ein erfreutes Grinsen kaum verkneifen können. Zum Warmwerden treten We Are Riot an, die moderne Hard Rock von der Bühne schallen lassen und dem geneigten Publikum zusätzlich auf die Sprünge helfen werden. (21Uhr - Eintritt frei)

Markthalle
Red Dead Roadkill, Cephyrius, She's An Onion

Sa16.06.2018Meise
Northern Comfort Rock & Blues Cover, Bremen
(21Uhr - Eintritt frei)
Michael Muth (gtr), Dirk Schultze (gtr), Michael Schuster (bss), Jens Otten (drms) Northern Comfort bringt eine Mischung auf die Bühne, die über mehrere Jahrzehnte gereift ist. Hier kommt eine Zeitreise durch die (jüngere) Musikgeschichte. Von Motiven aus dem urwüchsigen Blues amerikanischer Baumwollplantagen über den Rock 'n' Roll bis hin zum britischen Bluesrock, dem amerkanischen Texas Blues und natürlich Southern Rock, dem sie zeitweise trotz ihrer geografisch eher nördlichen Wurzeln frönen, bis hin zu deftigem Hardrock reicht die Bandbreite der mächtig sympathischen Truppe. Die vollmundige, erdige Mischung, die Northern Comfort ausmacht, ist sicher eine der besten Arten, dass Wochenende zu genießen! (21Uhr - Eintritt frei)

Markthalle
Cantaloop + Bonner Jazzchor

Hammer
Die Toten Hosen live in Bremen Bürgerweide, Bremen

So17.06.2018Aladin
ROSE TATTOO & Special Guest
Blood Brothers European Tour 2018 Rose Tattoo haben Blut geleckt: Nachdem die australische Hard Rock-Institution um Angry Anderson eine exklusive Europa-Show auf dem Bang Your… 20:00 Uhr im Tivoli Mehr

Mo18.06.2018
Di19.06.2018
Mi20.06.2018Meise
Soodalake
(20Uhr - Eintritt frei)
/Metamorphonia Synthie Pop-Rock / Akustik Dark Metal, Bremen / Hamburg : Björn Larisch (vcls/gtr), Falko Lenke (kbrds), Florian Huchler (drms) Metamorphonia: Christiane (vcls), Denis (vcls/klvr) Melancholische Melodien, ein opulenter Sound, explosive Rhythmen: all das vereinen die Herren von in ihrer Musik. Dabei werden selbst komponierte Synthie-Pop-Rock-Songs mit Elementen der klassischen und der elektronischen Musik angereichert. Doch nicht nur akustisch bietet einen Auftritt jenseits eingefahrener Gewohnheiten: Zusätzlich reichert die Truppe ihre Show mit Video-Animationen an und erschafft so ein audio-visuelles Gesamtwerk. Außerdem erfahren wir vielleicht, was der Bandname bedeutet, für Spannung ist also gesorgt. Als Unterstützung sind Metamorphonia mit dabei, die Akustik Dark Metal präsentieren. Da sollte für jeden was dabei sein. (20Uhr - Eintritt frei)

Do21.06.2018Meise
Local Radio's Rocking Safari Progressive Metal & Rock / Alternative Metal & Rock / Rock & Hard Rock, Bremen
(20Uhr - Eintritt frei)
Headgear: Ole Leopold (vcls), Jörn Schaper (vcls/bss), Kevin Bach (vcls/drms), Hendrik Pietschik (gtr), Henry Henze (gtr), Joshua Krüger (trmpt) Nuking Moose: Lennart Jabben , Lennart Godt (gtr), Lars Michalsky (bss/vcls), Kevin Schmidt (bss), Arne Godt (drms) Ten30: Matty (vcls), Zor (gtr), Stefan (gtr), Matze (bss), Hans (drms) Die heutige Safari steht weniger im Zeichen der Geologie denn der Metallurgie: Bei Nuking Moose erwarten uns harte, moderne Riffs, Ohrwurm-Hooks, tiefe Growls und langsame, ans Depressive grenzende Linien. Für Dynamik in der Musik sorgen viele, für Metal eher untypische Cleanpassagen. So ist auch für Kurzweil und Abwechslung gesorgt. Die Musiker von HeadGear stammen aus sechs verschiedenen musikalischen Welten. Das Resultat dieses Aufeinandertreffens kann man getrost nahezu beispiellos nennen, denn Hardrock mit Trompete hört man sicherlich nicht alle Tage. Doch auch sonst schafft die Band ein vielfältiges und äußerst faszinierendes Klangbild, das auch und gerade live zu begeistern weiß. Außerdem nimmt an der heutigen Safari die Band Ten30 teil, die harte Musik macht, soviel ist mal sicher. Dann wird es etwas komplizierter, denn die Mixtur aus Metal, NuMetal, Prog, Rock und Pop lässt sich schwerlich in Worte fassen und verleitet diesen kleinen Schreiberling zum Aufruf an die Leser, gefälligst das Gesäß in Beschleunigung zu versetzen und sich auf in den Blues Club zu machen. Denn Zuhören lohnt sich bei allen Bands. (20Uhr - Eintritt frei)

Fr22.06.2018Meise
White Star Rock Cover, Bremen
(21Uhr - Eintritt frei)
Rike (vcls), Elke (gtr/prcssn/vcls), Christian (gtr/vcls), Pete (bss/vcls), Pete Stern (bss/vcls), Ulli (drms/prcssn) Dieser Abend steht im Zeichen der höchst wertgeschätzten zwei X-Chromosomen, denn unsere heutigen Gäste präsentieren ausschließlich Songs weiblicher Stars. Im Programm finden sich Schmuckstücke von Interpretinnen wie Amy Winehouse, Pink, Adele, Anastacia, Melissa Etheridge und vielen anderen. Dabei legt die Band darauf Wert, dass sie keineswegs „nur“ covert, sondern dass sie alle Songs mit einer ganz eigenen Note versieht. Auf diese Weise werden White Star das Publikum stimmgewaltig, mal laut, mal leise, mit Rock, Soul und Pop verzaubern, verzücken und mitreißen. (21Uhr - Eintritt frei)

MusicHall
Gustav Peter Wöhler Band - Behind Blue Eyes 28,00€ z
zgl. Versand

Sa23.06.2018Meise
Blues Shop Trio Blues, Bremen
(22Uhr - AK 10,-)
Ralf Stahn (vcls/gtr), Andreas Cordes (vcls/gtr), Toby Pluta (drms) Diesen Abend dürfen wir gute, alte und gern gesehene Bekannte begrüßen: Das Blues Shop Trio verspricht nicht weniger als Bluesrock in Perfektion. Und sie halten es. Dabei werden so große Musiker wie Stevie Ray Vaughan, Jeff Healey, Jimi Hendrix, Eric Clapton oder John Mayer auf eine ganz eigene Art interpretiert. Dazu gibt’s auch noch eigene Kompositionen. Songs wie Crossroads, Empty Arms und See the Light (und natürlich noch viele andere) werden mit einer Live-Show präsentiert, die einfach nur Spaß macht und auf gar keinen Fall verpasst werden sollte. Das wissen wir aus Erfahrung! (22Uhr - AK 10,-)

Markthalle
Gewandmeister Silhouetten

So24.06.2018
Mo25.06.2018
OrtAnzahl
Meise21
MusicHall5
Aladin3
Modernes1
Schlachthof0
Markthalle14
Hammer7